Yard n News
Alberthain goes Off!
Hallo ihr Liebenden!

Lange, lange haben wir nichts mehr von uns hören lassen, die Verstärker sind kalt geblieben , keine fetten Off-Beats wurden in die Welt gesendet und keine spannungsgeladenen Shows mehr fabriziert, die eure Lausch- und Sehkanäle umschmeichelt und die Beine unaufhaltsam in Richtung Tanzfläche gezogen haben. Das Warum ist sicherlich kein allzu großes Geheimnis mehr. Daher steht der Slogan „Good vibes off control“ als positives Synonym für den Beginn einer neuen Ära…ohne Alberthain. Der Grund für die Entscheidung zur Auflösung der Band darf euch natürlich nicht vorenthalten werden. Dazu sollte man aber ein bisschen Vorgeschichte kennen…

Wie viele von euch wissen, wurde die musikalische Entwicklung der Band seit Anbeginn (2003) unter anderem durch die vielen Besetzungswechsel entscheidend mitgeprägt. Dazu ist noch zu sagen, dass uns jeder einzelne Abschied schwer gefallen ist. Ehrlicherweise hat es uns jedoch auch stets neue musikalische Abenteuer beschert. Diese Erfahrung haben wir über 16 Jahre mit vielen von euch geteilt und möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzallerliebst für eure fantastische Unterstützung und vor allem Konzertbesuche bedanken.

Es war ne hammergeile Zeit!!!
DANKE, GRACIAS, MERCI, GRAZIE, THANXS

Die in letzter Zeit immer wieder angestellten Überlegungen über die musikalische Ausrichtung der Band haben uns jedoch und schlussendlich zu einem Punkt manövriert, von dem aus es für viele von uns nicht mehr weiterging. Weitere Einzelheiten hierzu sind sicherlich nicht notwendig…Das Leben geht irgendwann eigene Wege. Für die meisten von uns ist dies dann nicht das Ende sondern der Beginn neuer spannender Abenteuer, nicht nur musikalischer Natur.

Leider müssen wir euch auch darüber informieren, dass derzeit kein Abschlusskonzert geplant ist. Auch für die nunmehr fertig gestellte CD mit klangvollem Namen und Inhalt GOOD VIBES TAKE CONTROL wird es keine Release-Show geben. Erwerben könnt ihr diese tolle Scheibe, quasi als Abschlussalbum mit nem kleinen Bandposter im Booklet, trotzdem noch über die bekannten Kanäle (z.B. Mail: kontakt@alberthain.de). Einfach eine kurze Nachricht senden.

Schlussendlich bleibt uns neben tausend Handküssen an euch nicht mehr viel zu sagen. Behaltet uns im Ohr und Herzen, seid uns bitte nicht allzu böse. Insbesondere die Crowdfounder zum Plattenprojekt, an die in den letzten Tagen ne Mail rausgegangen ist (bitte Spam-Ordner prüfen ;).

Bleibt so schön!

Eure AlberthainerInnen
Konzerte

News on Facebook